Historie

DFS Logo 1975

DFS Logo 1975

1975

Gründung von DruckFormService – DFS als Einzelfirma, Geschäfts- inhalt ist der Verkauf von Lithos, Klischees, Matern und Druck- sachen.

1977

Umzug des Verkaufsbüros in neue Produktionsräume mit Kauf von Kleinoffsetmaschinen, Buchdruck, Bleisatz, Kopierrahmen und Zusammentragmaschine.

1979

Einzelfirma wird umgewandelt in die DFS Druck Brecher GmbH. Umzug in größere Produktions- räume und Erweiterung des Maschinenparks inkl. Fotosatz.

1985

Fertigstellung und Umzug von Produktion, Lager, Büro und einer kompletten Etage für Fotosatz in die 1.200 qm des eigenen Firmen-gebäudes in Köln-Marsdorf.

1995

20jähriges Firmenbestehen mit Kunden bei einem Gautschfest nach alter Gutenberg-Tradition bei dem alle Gesellen des Unternehmens getauft wurden.

1999

Kauf der ersten Druckmaschine im Format IIIB, eine 5-Farben mit zwei Wendeeinrichtungen.

DFS Logo ab 2004

DFS Logo ab 2004

2005

Der Maschinenpark wird um eine weitere IIIB-Maschine, eine 4-Farben mit Dispersionslackwerk, erweitert. 

2007

Bau und Umzug in den maßge-schneiderten Firmenkomplex mit 3.000 qm Produktionsfläche für Drucksaal, Hochregallager, kom-plett neuer Buchbinderei, Vorstufe und 1.500 qm Bürotrakt in der Rheinischen Allee 5. Anschaffung einer Maschine im Format IIIB.

2009 - 2011

Erneute Erweiterung im Drucksaal durch eine weitere 5-Farben im Format IIIB mit Wendeeinrichtung und Austausch einer 5-Farben gegen die erste 8-Farben-Maschine mit Wendeeinrichtung.

2012 - 2016

Eine flexible Mailingmaschine wird in Betrieb genommen und eine neue 5-Farben-Maschine ersetzt eine alte 6-Farben-Maschine. Verschiedene Verarbeitungsaggre- gate werden angeschafft.